Mittwoch, 17. August 2011

Gnocchi mit Seitangeschnetzeltem

Das Seitantier hat es mir in letzter Zeit angetan :) Hier findet es sich zusammen mit Gnocchi und Paprika und Cherrytomaten in der Pfanne wieder.
Zutaten für 2 Personen:
1 Seitan"klops" (ich kann keine genaue Angabe machen, es handelt sich um einen der Klöpse von hier)
1 rote Paprika
so viele Cherrytomaten, wie man mag
Gemüsebrühe
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika
Kräuter der Provence
Die Paprika wird gewürfelt, die Tomaten geviertelt, der Seitan in Streifen geschnitten und scharf in der Pfanne angebraten.
Dann fügt man die Paprikawürfel hinzu und brät sie für einige Minuten mit an. Anschließend gibt man Tomatenmark (ungefähr 1EL) und eine Tasse Gemüsebrühe hinzu und lässt alles etwas einreduzieren. Am Ende kommen die Tomatenviertel hinein, die noch für ein paar Minuten mitziehen, bis sie etwas weich geworden sind (aber kein Matsch!). Nun noch mit Pfeffer, Salz, Paprika, Cayennepfeffer und den Kräutern würzen.
In der Zwischenzeit bereitet man die Gnocchi zu und gibt sie zum Schluss in die Pfanne und vermengt alles.
Das Ganze erhält bei mir dann immer noch eine Ladung Parmesankäse.
Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen