Dienstag, 9. August 2011

Seitanwürstchen mit Maispuffern

Nach längerer urlaubsbedingter Abwesenheit geht's jetzt weiter :)
Meine Seitanwürstchen sind natürlich gleich am nächsten Tag in die Pfanne gewandert und zwar zusammen mit Maispuffern. Das Rezept für selbige habe ich vor einiger Zeit mal im Fernsehen aufgeschnappt. Eine sehr einfache und leckere Beilage, für die man Folgendes braucht (für 2 Personen):
1 Dose Mais
1 Ei
5EL Milch
5 leicht gehäufte EL Mehl
Salz
Pfeffer
Einfach das Ei mit der Milch verschlagen und nach und nach das Mehl hinzufügen (ich habe Sojamilch und Weizenvollkornmehl benutzt), ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Mais abtropfen lassen und zum Teig hinzufügen und verrühren. Dann das Ganze einfach zu kleinen Puffern ausbacken. Meine Würstchen habe ich rundherum angebraten. Sie sind schön knusprig geworden und die Konsistenz war wunderbar zart und fest zugleich, der Geschmack schön würzig. Herrlich :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen