Freitag, 11. November 2011

Bentotasche Urara

Meine Boxen landen eigentlich immer in meinem Rucksack, weswegen ich prinzipiell keine extra Taschen benötige, aber ich habe doch so Angst, dass meinen Schätzchen etwas passieren könnte ;) Damit ich also viel ruhiger schlafen kann, habe ich mir beim Bentoshop eine Tasche bestellt.
Ich hab Urara in rot gewählt, da ich ja auch die Box dazu habe und rot meine Lieblingsfarbe ist. Sie ist doch relativ klein, meine Unit Box passt gerade so hinein, sie endet fast bündig mit dem Rand der Tasche, aber es hält.
Vor allem für meine immer mehr heißgeliebte Bagel Box, habe ich die Tasche bestellt, da dem schönen Glanz nichts passieren soll.
Die Bagel Box passt natürlich auch ganz einfach rein, wie man sieht.

Kommentare:

  1. Diese Taschen sind in beiden Farben wirklich sehr hübsch. Die Griffe sind auch superpraktisch. Ich benutze sie auch für viele meiner Boxen, allerdings lege ich sie vorher noch mit einer Plastiktüte aus, da der Stoff sehr dünn ist °^.

    AntwortenLöschen
  2. Weswegen bist Du denn darauf bedacht, dass Deine Boxen dick genug eingepackt sind? Ich find die Stoffdicke OK.

    AntwortenLöschen
  3. Hatte schon mal das Pech, dass mir etwas ausgelaufen ist. Ich weiß, man sollte als Bentopacker darauf achten, möglichst trockene Gerichte zu verwenden, aber manchmal hab ich einfach Lust auf Joghurt oder in Soße eingelegte Nudeln, und da kann mich auch schon mal eine vertraute Box überraschen ^-^'.

    AntwortenLöschen
  4. Für so etwas nehme ich dann immer meine kleine Lock&Lock mit. In die anderen Boxen kommt nur Trockenes, ich hatte einmal Riesenglück und bin um eine Melonensaftüberschwemmung drum rum gekommen ;)

    AntwortenLöschen