Freitag, 2. Dezember 2011

Hähnchencouscous

Besser spät als nie kommt hier das Rezept zu dem Essen, was Sarah für mich gekocht hatte. Ich gebe einfach mal das Originalrezept an, wir hatten es etwas abgewandelt (vor allem natürlich mengenmäßig reduziert ^^). Für vier Personen braucht man:
1 Knoblauchzehe
4 Zwiebeln
4 Hähnchenbrustfilets (à 150gr)
2 große Möhren
2 mittelgroße Kohlrabi
4 EL Olivenöl
100gr Couscous
400ml Gemüsebrühe
200ml Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
1 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer
Zunächst also kurz ein paar Worte zu unseren Veränderungen: Knoblauch fiel weg, keiner da; Weißwein wurde auch ersetzt und statt frischer Petersilie musste getrocknete herhalten.
Nun aber die Zubereitung:
Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Das Fleisch in Würfel schneiden, Möhren und Kohlrabi schälen und ebenfalls würfeln.
Knoblauch und Zwiebeln in einem großen Topf im heißen Öl andünsten, erst das Fleisch, dann das Gemüse zugeben und im geschlossenen Topf bei geringer Hitze schmoren lassen.
Den Couscous hinzufügen und mit der Brühe (und dem Wein) ablöschen. Weitere 10 Minuten garen. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter hacken. Den Hähnchecouscous (sieh an, laut Kochbuch ist Couscous maskulin... ) mit Salz, Pfeffer und der gehackten Petersilie würzen.
Das Ganze ist sehr einfach und lecker. Ich persönlich würde aber immer zuerst das Fleisch in die Pfanne geben, sonst passiert es zu schnell, dass die Zwiebeln schwarz werden. Und auch das Gemüse würde ich testen, nicht, dass es Euch nach den 20 Minuten noch zu hart oder schon zu weich ist.

Kommentare:

  1. Ja, das war wirklich sehr lecker! :-) Knoblauch hatte ich schon da, wenn auch keinen frischen, aber ich bin ja kein so großer Knoblauch Fan. Außerdem wäre das auch keine gute Kombination gewesen, in anbetracht dessen, dass wir danach noch Bubble Tea getrunken haben.

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß, dass Du Getrockneten da hattest ;) Ich fand ihn nur nicht erwähnenswert. Ach, so ein schöner Knoblauchnachgeschmack ist doch was Feines ^^

    AntwortenLöschen