Dienstag, 15. Mai 2012

Opus Magnum

Ich hatte es ja schon in die Welt hinausgerufen, dass ich mit meiner Examensarbeit fertig bin. Eine Freundin und ich waren dann letzten Freitag drucken und morgen wird abgegeben (und dann eskaliert ^^). Hier seht Ihr also das gute Stück, mein Opus "Magnum", denn für mich war und ist es eine große Sache, auch wenn ich "nur" die Mindestseitenzahl plus eine halbe habe (wobei ich ja sagen muss, dass ich es gut finde, wenn man es schafft, annähernd bei dieser Zahl zu landen... und nicht, wie manch einer, statt 60 gleich mal 300 Seiten "erbricht" ^^).
Das ist jetzt zwar optisch nicht ganz so beeindruckend wie Sarahs Bachelorarbeit (mit der ich, wie ich anmerken darf, immer noch gerne angebe, als wäre es meine eigene, weil ich sie so toll finde und mir das Konzept "little asia" durchaus als Plan B in meiner Lebensplanung vorstellen kann ;), aber es war bestimmt nicht weniger Arbeit. Jetzt kann ich auch hier mal wieder ein bisschen mehr Leben einkehren lassen... back to life!

Kommentare:

  1. Uiuiui! Endlich fertig, und das ziemlich zeitig! Wie schön das meine Bachelorarbeit hier noch mal erwähnt wird. *rotwerd* und das du sie immernoch als Plan B deiner Lebensplanung siehst! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir das nötige Startkapital hätten / haben... wieso nicht?! ;)

      Löschen