Freitag, 25. Januar 2013

Gebratene Nudeln mit Sambal Olek und Mangochutney

Hierbei handelt es sich um eine Variation von diesem Rezept bzw. dieser Idee. Ihr nehmt dazu einfach die vorgeschlagenen Gemüsesorten bzw. einfach das, was Ihr mögt.
Wie Ihr seht, hatte ich hier rote Paprika, Karotte und Frühlingszwiebeln. Die Sojasauce und die Gemüsebrühe fällt bei dieser Variante weg, Ihr würzt nur mit Salz und Pfeffer. Am Ende der Zubereitungszeit gebt Ihr dann bei 2 Personen etwa 1TL Sambal Olek und 1 1/2TL Mangochutney hinzu und rührt gut um. Wenn sich die Soßen nicht gut verteilen, gebt noch etwas Wasser dazu. Das fruchtig-scharfe schmeckt sehr lecker und Sambal Olek ist zu einer meiner Allzweckwaffen geworden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen