Freitag, 16. August 2013

Caipirinhabowle

Ich mag Bowle sehr gerne, und wenn genügend trinkende Gäste kommen, mache ich eigentlich auch immer eine, dabei bisher eigentlich immer ganz klassisch eine Pfirsichbowle mit Sekt und Wein. Dieses Jahr ist mir in meinem Partykochbuch von Dr. Oetker dieses Rezept vor Augen gekommen und wollte gleich probiert werden. Ihr braucht dafür:
9-10 Limetten (wenn möglich unbehandelt und ungewachst, wenn nicht möglich, auch egal ^^)
250gr brauner Zucker (Rohrzucker)
250ml Cachaca
1 Galiamelone
1,4l kaltes Mineralwasser
1,5l kalter trockener Sekt
7-8 Limetten gut abspülen und achteln, in ein Bowlegefäß geben und mit dem Zucker vermengen. Mit einem Hölzstößel die Limetten zerdrücken, sodass der Saft austritt. (dabei sei angemerkt, dass man bei der Menge ruhig zu größeren Waffen greifen darf, ich habe Mamas Holzkartoffelstampfer genommen ^^) Cachaca hinzugießen, umrühren und ab in den Kühlschrank.
Die Melone von ihren Kernen befreien, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und ab damit zu Rum, Zucker und Limetten ^^ Das Ganze darf dann für Mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank, länger macht es nur besser, weswegen ich die Bowle immer morgens ansetze.
Vor dem Servieren die letzten beiden Limetten so schälen, dass die weiße Haut mitentfernt wird, und dann in dünne scheiben schneiden. Die Scheiben, den Sekt und das Mineralwasser zur Mischung geben, verteilen und genießen :)

Die Bowle ist wirklich unglaublich lecker, man schmeckt ihr fatalerweise auch den Alkohol gar nicht an ;) Aufgrund des guten Geschmacks und der Anzahl meiner Gäste ist diese Bowle auch ratzeputz alle geworden! Dazu noch eine kleine Geschichte: ich habe dieses Jahr das Kindergeburtstagsfeeling aufleben lassen mit Sackhüpfen und Schokoladeessen, als wir grade eifrig mit dem letztgenannten Spiel beschäftigt waren, hörten wir ein leises Kratzen und Klappern aus dem Hintergrund. Ein Blick nach links offenbarte mir meine Mama über der Bowleschüssel:  "Mama, hast du da grade unsere Bowle leergemacht?!" "Jaaaa... die ist sehr lecker." ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen