Sonntag, 25. August 2013

Italienischer Nudelsalat mit Rucola

Wir machen meistens drei Salate an meinem Geburtstag: einen grünen Salat mit Balsamico-Öl-Dressing, diesen Nudelsalat und einen weiteren, der variiert. Dazu suchen Mama und ich immer welche vorher raus, dann wird verglichen und evaluiert und schließlich entschieden ;)
Dieses Jahr fiel unsere Wahl auf diesen hier, da wir beide sehr gerne Rucola und Parmesan mögen. Ihr braucht dafür:
500gr Nudeln
200gr Cocktailtomaten
1 Bund Rucola
1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
1 Beutel Pinienkerne
50gr Parmesan
Für das Dressing:
1 Teil Olivenöl
2 Teile Öl von den getrockneten Tomaten
1 Teil Aceto Balsamico
etwas Senf oder Ketchup
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Salz und Pfeffer
Nudeln kochen und erkalten lassen, die Cocktailtomaten und getrockneten Tomaten kleinschneiden und mit den Nudeln mischen. Aus den Dressingzutaten nach eigenem Geschmack ein Dressing herstellen und zum Salat geben. Den Parmesan grob hobeln und ebenfalls dazugeben. Alles gut durchziehen lassen, etwa zwei Stunden. Die Pinienkerne in einer Pfanne leicht rösten und zum Salat geben.
Ganz zum Schluss den gewaschenen Rucola dazugeben. Wir haben den Rucola danebengestellt und die Gäste selbst dazugebenlassen, da immer etwas Salat übrig ist. So konnten wir Rucola und Nudeln getrennt bis zum nächsten Tag aufheben und alles blieb frisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen