Freitag, 22. November 2013

Gnocchi mit Rucola, Kirschtomaten und Parmesan

Dieses Rezept stammt aus einem Kochbuch, das ich von Sarah bekommen und hier schon erwähnt habe. Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und den Fleischanteil weggelassen, war wieder mal zu faul zum Einkaufen ;)
Für zwei bis drei Personen braucht Ihr:
500-600gr Gnocchi
1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
etwa 300gr Kirschtomaten, halbiert
100-200gr Rucola
50gr Parmesan, grob gerieben (wenn es Euch geht wie mir, dann nehmt gleich viiiieeel mehr ^^)
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Bratet die Zwiebel im Olivenöl in einer Pfanne an, bis sie leicht gebräunt ist. Gebt nun die Gnocchi hinzu und bratet diese, bis sie knusprig sind. Nun für etwa fünf Minuten die Tomaten hinzugeben, ganz am Schluss den Rucola etwas zerrupfen und durch die Pfanne schwenken. Sofort servieren und den Parmesan darüberhobeln.
Übrigens: das Foto ist auch ein kleiner Schwindel, nach dem Foto kam gleich noch die doppelte Menge Parmesan hinzu, ich liebe das Zeug einfach abgöttisch ^^

Kommentare:

  1. Ich liiiiieeebe Gnocchi! Letzte Woche gab es das bei uns mit Rucola und Lachs!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gnocchi sind die Antwort auf alles, als Isa auf die Küche gewartet hat, durften sie feststellen, dass man in großer Not Gnocchi auch mit Wasser aus dem Wasserkocher garen kann ;)

      Löschen