Samstag, 11. Januar 2014

Schokomuffins

Beim Lieblingsschweden habe ich in der Krimskrams&Dekoabteilung diese schicken Muffinförmchen gesehen und gleich mitgenommen, die Arbeit ruft wieder und am vorletzten freien Tag hab ich noch mal den Backofen angeschmissen. Es gab Schokomuffins, für die Ihr das Folgende braucht:
175gr weiche Butter oder Margarine
2 Eier
175gr Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
100gr Sahne
200gr Zartbitterschoki, gehackt
20gr Kakaopulver
180gr Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
Butter, Eier, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Sahne, Mehl, Backpulver und Kakao nach und nach unterrühren. Zum Schluss die gehackte Schoki (ich hatte nur noch 50gr Zartbitter über, aber noch eine ganze Tafel Vollmilch, hat auch gut funktioniert) dazugeben und gut durchrühren. Den Teig auf die Förmchen verteilen, bei mir waren es 15, und bei etwa 180° für 20-25 Minuten backen.
Die sind superduper schokoladig und sehr lecker :)
Nachdem ich im Januar auch so gut gestartet bin mit fast einem Post pro Tag, kommt jetzt die nächste Dürreperiode, d.h. wahrscheinlich wieder so ein Post pro Woche :( Aber Hauptsache, es geht weiter!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen