Samstag, 1. März 2014

Herzchenplätzchen

Ich bin eigentlich auch nicht sooo der große Valentinstagsliebhaber, aber da man(n) absolute Unlust darauf bekundete, hatte ich doch auf einmal große Lust bekommen ;) Ich backe dann natürlich gerne etwas und habe sogar zwei Sachen geschafft. Zum einen gab es eben diese Kekse in Herzform, kleine mittlere und große, gefüllt mit Waldbeermarmelade.
Dazu nehmt Ihr einfach ein Rezept für Butterplätzchen, ich habe meines, das ich in England benutzt hatte, wieder hervorgeholt und die halbe Menge Teig gemacht, das wird sonst wirklich zu viel. Ab hier ist die Sache schon selbsterklärend, Teig bereiten, kühlen, ausrollen, ausstechen, backen, abkühlen, die eine Hälfte bestreichen, die andere daraufsetzen, fertig :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen