Montag, 8. Juni 2015

Spargelgrillen leicht gemacht

Der gegrillte Spargel war von uns ja als besonders lecker bewertet worden, leider war das Grillen wirklich nicht einfach, da die Stangen am Anfang aufgrund der Härte und des Öls regelrecht wegspringen. Deshalb habe ich das System verbessert und bin jetzt sehr zufrieden. Ich habe extralange Schaschlikspieße gefunden, die sich prima eignen. Dazu braucht Ihr außerdem wirklich dicke Spargelstangen.
Die Stangen schneidet Ihr nach dem Schälen in der Mitte durch und spießt vier Stück mit einem Schaschlikspieß auf. Das Ganze wird dann auf ein Brettchen (es muss eben sein) gelegt und ein zweiter Spieß wird langsam durch den Spargel gedreht. Macht dabei immer gleichmäßige Drehbewegungen, der Spargel platzt bei allzu ruppigem Vorgehen auf.
Die beiden Spieße halten alles in Position, und wenn Ihr die langen habt, könnt Ihr den Spargel einfach an den Spießen greifen, drehen und genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen