Mittwoch, 14. Oktober 2015

Im Garten... winterfein

Ich habe das letzte Woche mit seinem Sonnenschein ausgenutzt und ganz schnell meinen Garten winterfein gemacht. Das Gras verdient noch einen letzten Schnitt, das konnte ich leider noch nicht erledigen, ich hoffe, ich schaffe es noch einmal.
Ansonsten seht Ihr, dass die Stachelbeere ein Mäntelchen bekommen hat, da ich ein bisschen Angst habe, dass die Wurzeln in dem Topf durchfrieren. Sie hat sich auch kräftig gewehrt, da ich ein paar Äste etwas nach oben biegen musste und sogar im Gesicht (!) Kratzer abbekommen habe ^^
Hinter dem zweiten Mäntelchen verbirgt sich eine Neuanschaffung von mir, eine Lampionblume. Das ist eine nicht-essbare, aber sehr schöne Variante der Kapstachelbeere (Physalis). Sie ist nur im Freiland winterhart, weswegen sie auf alle Fälle einen Schutz im Winter benötigt.
Meine Minikiwi ist -wie man sieht- wirklich sehr groß geworden und ich habe mich entschieden, dass sie das auch ohne Mantel überlebt ^^ Zumindest hoffe ich es ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen