Donnerstag, 24. Dezember 2015

Päckchen Nr. 2 von Sarah

Mit dem Antwortpäckchen von Sarah entlasse ich Euch auch heute in die Weihnachtszeit :)
Habt ein paar schöne Tage!
Zu ihrem Päckchen gibt es noch eine kleine Erzählung. Ich hatte ja erwähnt, dass mein Paket schon nach einem Tag (wie es sich auch gehört) bei Sarah angekommen war. Sie schickte ihres am Donnerstag, 10.12.15, los. Ich erhielt es am Mittwoch, 16.12.15 -.-
Ich weiß bis heute nicht, was passiert ist, jedoch durfte ich mich schon oft mit wirklich schrecklich unterbezahlten und unterqualifizierten (das eine bedingt das andere...) Paketboten und Briefträgern herumschlagen... Eine Nachbarin hat einen sehr ähnlichen Nachnamen, nur ein Buchstabe unterscheidet sich. Deswegen hat sie aber auch ihren Vornamen auf dem Briefkasten und auf dem Klingelschild und die könnten bei uns unterschiedlicher nicht sein. Dennoch bekomme ich ständig ihre Post und umgekehrt, der Gipfel war erreicht, als ich letztes Jahr für sie ein Päckchen abholte, ich wäre auf dem Postamt fast geplatzt...
Ob das dieses mal auch die Ursache allen Übels war, kann ich nicht sagen. Ich war am Samstag schon irritiert, dass das Päckchen nicht kam, Montag noch mehr und Dienstag habe ich einen Zettel in den Flur gehängt, ob einer meiner Nachbarn ein Päckchen für mich angenommen hat. Am Mittwoch stand es dann vor meiner Tür, als ich abends heimkam. Ich weiß also nicht, ob es wirklich eine Woche mit der Post gebraucht hat oder ob ein Nachbar meinen Zettel gesehen hat und mein Päckchen einfach bei diesem schon mehrere Tage rumstand. Beide Varianten zeugen von einer Unfähigkeit, die ich in meinem Beruf auch mal gerne an den Tag legen würde, da wäre aber schnell was los!
Deswegen konnte ich die Macarons auch direkt in die Tonne kloppen, eine kleine Magenverstimmung wollte ich dann doch nicht riskieren :( Auch fehlen die Buchweizenkekse auf dem Bild, sie sind in meiner Keksdose und ich war einfach zu faul, sie noch einmal herauszukramen ^^
Ich habe sie schon gekostet, ich finde sie lecker, kann aber nicht viele auf einmal essen, da ich Buchweizen an sich nicht so toll finde. Außerdem gab es noch Zimtsirup, einen Keksausstecher und einen neuen, selbstgemachten Daruma :) Die Karte finde ich auch besonders schön ^^
Vielen Dank also hier noch einmal!

Kommentare:

  1. Ja, das war echt dumm gelaufen. Es gibt jetzt nur noch Geschenke, die sich länger als eine Woche halten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder wir schicken einen berittenen Boten, der hätte auch nicht länger gebraucht ^^

      Löschen