Freitag, 19. Februar 2016

Bento #123

Es entstehen hier tatsächlich regelmäßig Bentos, meistens einmal pro Woche. Jedoch vergesse ich sehr oft, noch schnell ein Foto abends zu machen. Ich nehme mir dann immer vor, vorm Warmmachen zu photographieren, wenn mir das aber wieder einfällt, habe ich es schon aufgefuttert ^^
Hier also eines der wenigen, das es bei sehr schlechtem Licht abends noch auf ein Bild geschafft hat. Manchmal habe ich ja Appetit auf Tüten, hier waren es die klassischen Spaghetti Napoli von Miracoli. Außerdem gab es oben einen Apfel mit Paranüssen und als Extra-Mittagshüpferli eine Portion meiner Raffaeollocreme *.*

Donnerstag, 18. Februar 2016

Päckchen Nr. 3 - It's tea-time!

Auch ich habe es dann nach einiger Zeit mal geschafft, ein Antwortpäckchen zu packen.
Sarah hatte sich Tee gewünscht, weswegen ich im Biomarkt gute 15 Minuten vorm Regal verbracht habe, bis ich endlich eine Entscheidung treffen konnte. Ich bin kein Teetrinker und habe fast ausschließlich nach Design ausgewählt ^^
Außerdem habe ich noch eine Packung Kokoskonfekt mitgenommen, das hatte ich selbst schon mal gekauft und finde es sehr lecker, ganz cremig, mmmmhhh...
Den Matcha habe ich im Rossmann entdeckt und aus Neugier einfach mal mitgenommen. Außerdem gab es noch zwei Deoproben, die ich von Wolkenseifen geschenkt bekommen habe (es gab insgesamt vier, deswegen habe ich diese abgetreten).
Die Kräuter gehören zu dem großen Päckchen aus Geschirrtuch, darin verbergen sich selbstgemachte Nudeln, die ich Euch in einem separaten Post zeigen werde :)

Donnerstag, 11. Februar 2016

Päckchen Nr. 3 von Sarah

Da habe ich wieder mal lange gebraucht, um mich hier einzuloggen ^^ Starten möchte ich jetzt mit Päckchen Nr. 3, bei dem Sarah angefangen hat. Auf dem ersten Bild seht Ihr den ersten Teil. Es gab einen Brotaufstrich Kokolim (Kokos und Limette), an den ich mich noch nicht rangetraut habe, da er irgendwie komisch riecht. Außerdem Bethmännchen und Kokosmakronen, die sehr schnell weg waren, eine Packung Sakuratee, den Sarah schon mal bei sich vorgestellt hatte, einen Haferriegel, auch noch nicht gefuttert, und einen kleinen Notizblock <3
Außerdem waren noch diese Kokoschips und Grünkohlchips enthalten. Die Packung Kokoschips war schon aufgegangen, weswegen das Foto im Karton entstand, ich habe direkt die Hälfte darin verteilt ^^
Da konnte ich sie auch gleich testen, dachte ich mir und... nunja... das war eklig. Ich habe direkt Sarah geschrieben und gefragt, wie sie ihr geschmeckt haben, da ich befürchtet habe, dass sie schlecht geworden sind... Nein, sie waren nicht schlecht, sie waren wirklich eklig ;) Deswegen liegen die Kohlchips auch noch rum, ich habe den Kokoschips-Schock noch nicht verdaut ^^
Ich habe mich auch hier wieder sehr gefreut und werde die anderen Sachen bald testen.