Samstag, 2. April 2016

Zum langen Tatort-Abend auf BR - Chili con Grünkern und Linsensalat

Solltet Ihr für heute Abend noch ein Programm brauchen, kann ich Euch empfehlen, was ich schon an Ostern im Fernsehprogramm erspäht und direkt in den Kalender eingetragen habe: Auf BR ist langer Tatort-Abend. Spätestens seit Thiel und Boerne (Münster) scheint Tatort auch unter Jüngeren salonfähig geworden zu sein. Ich habe meinen Sonntagabendkrimi aber schon gerne geschaut, als es noch nicht hipp war ;)
Ich bin dabei durchaus wählerisch und schaue nicht jedes Ermittlerteam. Münster ist ohne Frage witzig und gut, aber mein Lieblingsduo kommt aus München. Zur Feier von 25 Jahren Ermittlertätigkeit von Leitmayr und Batic zeigt BR heute Abend vier der besten Münchner Tatorte.
Wachtveitl und Nemec verkörpern dabei das Ermittlerteam mit einem Hauch von altem Ehepaar nicht nur kongenial, auch scheinen die Münchner immer die besten Schreiberlinge für die 90 Minuten Abendunterhaltung ans Werk zu lassen. Der Witz kommt leise in München, ebenso die Dramatik. Ich fühle mich immer gut unterhalten, es nimmt mich immer wieder mit und amüsiert mich zugleich, jedoch oft so ruhig und im Stillen, dass man sich fragt, wie es überhaupt so weit kommen konnte.
Mit "Frau Bu lacht" startet der Abend auch mit einem der besten - wenn nicht sogar dem besten Tatort. Es ist lange her, dass ich diesen Tatort gesehen habe, deswegen freue ich mich umso mehr. Wer sich also mal an Tatort heranwagen möchte, der sollte zumindest um 20.15 Uhr einmal einschalten; Fans wissen sowieso um die Qualität dieses Tatorts.
Wir wollen mindestens bis 1 Uhr durchhalten und hier kommt der Teil, der die Existenz dieser kleinen Tatorthommage auf einem Foodblog rechtfertigt ;) Ich habe nämlich für meinen besten Freund und mich einen Topf Chili con Grünkern (erstes Bild) und einen Linsensalat mit Tomaten und Rucola (zweites Bild) vorbereitet.
Ihr könnt Euch also jetzt schon einmal auf beide Rezepte freuen. Ich habe es ausgewählt, da es lange satt macht, lecker Nährstoffe liefert und einfach vorzubereiten ist. Zudem muss ich heute Abend nur den Salat verteilen und das Chili erwärmen, ein perfektes Essen, wenn man nicht lange in der Küche stehen will.
Jetzt wünsche ich also für heute Abend erst einmal gute Unterhaltung und guten Appetit ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen