Montag, 3. April 2017

Rote-Linsen-Suppe

Wie schon angekündigt kommt hier das Rezept zur Suppe aus diesem Bento.
Ich esse Suppen sehr gerne, vor allem wenn man sie püriert, dann muss ich mir beim Gemüseschneiden keine Mühe geben ^^ Die Fotos sind leider immer nur semi-gut; bei einer ebenen, gleichfarbigen Fläche kann mein Handy einfach nix rausholen.
Für 3-4 Personen braucht Ihr:
2 große Möhren, in groben Scheiben, Stücken whatever (aber nicht zu groß wegen Kochzeit!)
2 kleine Zwiebeln, gewürfelt
200-300g rote Linsen
2 EL Ghee oder einfach Öl
200g Joghurt
Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Currypulver
1l Gemüsebrühe
Die Möhren und Zwiebeln in einem großen Topf im heißen Öl glasig braten. Ein bis zwei TL Currypulver dazugeben und mit anschwitzen. Die Linsen dazugeben und kurz mit braten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis Linsen und Karotten weich sind.
Nun alles pürieren, den Joghurt unterheben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Wer's scharf mag, nimmt noch Cayennepfeffer dazu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen