Mittwoch, 19. Juli 2017

Auf Balkonien: Sommer und Garten im Garten

 
Natürlich habe ich zum Sommer hin einmal die Bepflanzung gewechselt (und wie immer direkt vergessen, wie welche Blume heißt, herrje...). Hier also einmal meine Treppe. Die unterste Pflanze in der Amphore habe ich auf dem Gartenfest im Schloss Wilhelmsthal gekauft. Sie wächst sehr, sehr schön, blüht ständig und hat eine tolle Farbe.
Die Stachelbeere hat (bzw. seit einigen Tagen hatte) viele Früchte. Wie gerade angedeutet, habe ich sie inzwischen geerntet und verspeist ^^
Die Minikiwi hat viel Tamtam mit einer Menge Blüten gemacht; am Ende blieb fast nichts davon übrig. Es sieht fast so aus, als würde da irgendein tierischer Mitbewohner herumknabbern, man sieht aber leider nichts...
In die Kanne durften für den Sommer Nelken (ha, endlich mal was gemerkt!). Mit denen bin ich aber leider nicht ganz so glücklich. Nach einigen Wochen schönster Blühte dümpeln die Pflanzen jetzt irgendwie so vor sich hin...
Meine letzte Anschaffung ist mein ganzer Stolz! Ich habe alle Bestandteile auch auf dem Gartenfest gekauft. Es fing alles mit einem Stand direkt beim Eingang an, der winzige Gartenmöbel verkauft hat...
Daraus wurde dann -tada!- mein Garten im Garten, quasi. Ich habe dazu diese Wanne gekauft und auf dem Boden gut mit Steinen und Kieseln ausgelegt, damit die Pflanzen nicht im Wasser stehen. Dazwischen hätte ich gerne das Fließ gepackt, in dem auch die Minikiwi wohnt; das ist aber bei meinen Eltern. Also habe ich improvisiert und etwas Kokosmatte auf die Steine gepackt und darauf dann die Erde.
Das schwierigste war dann die Pflanzen zu setzen. Sie sind zwar -hat man sie erst mal gepflanzt- super robust, aber beim Umtopfen umso fragiler. Das sind so typische Semperviva für den Steingarten. Ist anscheinend gerade total angesagt, wir haben so viele davon bei verschiedenen Händlern gesehen.
Mein Weg besteht aus einer Mosaikfliese aus dem Baumarkt, die ich zurecht geschnitten habe. Die oberste Schicht bildet sehr feiner brauner Kies für Aquarien.
Ich bin mehr als zufrieden damit und betrachte meinen kleinen Steingarten jeden Tag mit viel Freude :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen