Samstag, 22. Januar 2011

It's Onigiri-Time! [11.08.2010]

Nachdem ich es nun endlich geschafft habe Sushireis und Reisessig zu kaufen, habe ich auch mal die kleinen Reisbällchen gemacht. Hat ganz prima funktioniert, beim nächsten Mal werde ich aber etwas weniger Wasser nehmen (eine Angabe wie "fingerbreit" für die Höhe des Wassers führt je nach Topfgröße und Reismenge natürlich zu unterschiedlichen Ergebnissen). Das Rezept stammt von Sarahs Blog.

Die Onigiri sind mit einer Thunfisch-Ei-Furikake gewürzt und von mir mit der Hand geformt worden, da ich keine Form besitze (dafür sind sie erstaunlich gleichmäßig geworden, wie ich finde ^^).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen