Samstag, 22. Oktober 2011

Gewinn bei veganpassion

Es ist doch jetzt schon einige Zeit her, da hatte die Küchenfee zur Feier von "200" regelmäßigen Leserinnen und Lesern auf Ihrem Blog veganpassion ein kleines Gewinnspiel veranstaltet. Das ist jetzt auch die Gelegenheit, um mal auf ihren Blog hinzuweisen, denn in puncto Backofen und Handrührgerät macht ihr keiner etwas vor: sie zaubert ganz wunderbare vegane Kuchen, Torten und Gebäcke und vieles mehr!
Ich hatte auch das Glück bei ihrem Gewinnspiel etwas abzustauben, nämlich einen der 10€-Gutscheine von Keimling, einem Onlineversand für Rohkost. Beim Bestellen habe ich mir bis jetzt Zeit gelassen :)
Beim Versand nach Deutschland beträgt der Mindestbestellpreis 25€, die man aber schnell voll bekommt, da aufgrund der hohen Qualität auch die Preise entsprechend hoch sind... logisch ^^
Ich habe drei Dinge gewählt, als erstes ein Trockenfruchtkonfekt aus Datteln, Erdmandeln (Chufas) und Zimt.
Das Konfekt schmeckt ganz wunderbar, vor allem herrlich zimtig (ich liebe Zimt). Die Chufas konnte ich nicht sehr stark herausschmecken, die Datteln und der Zimt sind doch sehr dominant, mal ganz abgesehen davon, dass ich vorher noch niemals Chufas gekostet habe ;) Alles in allem aber ein sehr leckeres Konfekt, das auch sehr saftig ist.
Außerdem habe ich noch ein Cashewmus und den Kokostraum Schoko bestellt.
Hier muss ich sagen, dass ich von beide irgendwie mehr erwartet hätte. Zunächst aber ein Problem ganz anderer Natur: ich habe die Gläser fast nicht öffnen können ^^ Ich habe für beide bestimmt 10 Minuten gebraucht, keine Ahnung, warum das so schwer war... Das Cashewmus kann man unterschiedlich verwenden, ich habe es einfach mal auf einen Bagel gestrichen, nachdem ich es ordentlich umgerührt hatte, da sich das zugesetzte Öl etwas abgesetzt hatte. Dem Kokostraum Schoko war es wohl in meiner Wohnung nach meinem morgendlichen Lüften noch etwas zu kalt, denn er war nicht streichfähig. Beim nächsten Mal wandert er erst etwas neben die Heizung ;) Auch dieser wanderte auf die andere Bagelhälfte.
Pur fand ich das Cashewmus sehr lecker, auf dem Bagel hat es mich etwas enttäuscht, da der feine Geschmack nicht mehr richtig zur Geltung kommt (aber ich kann das Gläschen ja auch nicht so ohne Beilage auslöffeln?! ;). Wie gesagt, der Kokostraum Schoko war noch zu fest, aber geschmacklich wirklich hervorragend! Beide haben jedoch ein irgendwie seltsames Mundgefühl bei mir erzeugt... ich mag ja trockene Dinge eigentlich sehr gerne, aber diese beiden Aufstriche haben ein sehr trockenes Mundgefühl erzeugt, mit dem sogar ich zu kämpfen hatte (und das will schon etwas heißen!). Ich könnte auch sagen: man schmeckt doch, dass es sich um etwas Gesundes handelt ^^
Das Konfekt hat mich also summa summarum als einziges richtig überzeugt, die beiden Aufstriche würde ich wohl eher nicht wieder bestellen.
Zur Bestellung kann ich noch abschließend sagen, dass das wirklich schnell vonstatten ging. Ich hatte erst etwas geschluckt, als ich am Ende der Bestellung las, dass man eine Lieferzeit von zehn Tagen einplanen solle, aber siehe da, innerhalb von zwei Tagen kam das Päckchen! Hängt wahrscheinlich auch davon ab, ob alles vorrätig ist.

Kommentare:

  1. Klar kannst du das Gläschen einfach auslöffeln und den Bagel einfach dazu essen. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Sicher geht das, aber dann wird mir wohl schlecht ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich meinte doch nicht das ganze Glas aus einmal ;-)

    AntwortenLöschen