Dienstag, 26. Juni 2012

Bratreis mit Gemüse

Gebratene Nudeln und gebratenen Reis mag ich sehr gerne, weshalb ich mir das mal selbst gemacht habe. Ich habe für zwei Mittage gekocht, das dürfte also für zwei Personen reichen, wobei ich beim Reis keine genauen Angaben machen kann, da ich das immer mehr schlecht als recht schätze. Ihr braucht also:
1 Karotte, in Scheiben
1 rote Paprika, in Würfeln
1 Zucchini, in Würfeln
2 Tomaten, in Würfeln
etwa 50-100gr Sojasahne
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Sojasauce
Basmatireis (bei mir eine Tasse, glaub ich)
Vom Gemüse wandert zunächst die Karotte in die heiße Pfanne mit Öl. Nach 2-3 Minuten die Paprika hinzugeben und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten weiterbraten. Zum Schluss Tomate, Zucchini und Sojasahne hinzu und kräftig köcheln lassen, etwa 5 Minuten, dann mit den Gewürzen abschmecken. Derweil den Reis kochen und abschütten, den Topf kurz mit Wasser ausspülen. Jetzt wandert das fertige Gemüse in den Reistopf und der Reis wandert mit Öl in die Pfanne (vorher leicht auswischen), damit er gut angebraten werden kann, etwa 5 Minuten lang bei starker Hitze. Am Ende habe ich nur alles wieder zusammengeführt und fertig :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen