Samstag, 4. Februar 2017

Quiche mit Brokkoli

Ich habe es erstaunlich lange in der Küche ausgehalten, ohne eine Quiche zu machen. Jetzt musste es aber mal wieder sein ;)
Es ist auch wieder etwas Neues reingewandert, nämlich ein Strauß Brokkoli. Wie sagt man dazu eigentlich, Strauß, Bund, Strunk...? Nunja, Ihr wisst ja, in welchen Portionsgrößen er verkauft wird ^^
Das Grundrezept ist immer noch dieses hier.
Beim Brokkoli habe ich die Röschen ab- und kleingeschnitten. Den Strunk habe ich geschält und sehr klein gewürfelt. Die Strunkstücke sind dann in die Ricottacreme gewandert, die Röschen habe ich hübsch obenauf drapiert, deswegen gibt's auch mal ein Bild der ganzen Quiche.
Auch Brokkoli passt sehr gut zu diesem Rezept, denkt dabei immer an die Prise Muskat, die noch zur Creme darf. Es lebe die Quiche ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen