Dienstag, 26. April 2011

Mein Reiskocher

 Schon vor einiger Zeit habe ich dieses kleine große Helferlein bei LIDL erstanden.
Bis zu 1,8l passen hinein. Mit im Gepäck befinden sich noch ein Messbecher, ein Reislöffel und ein Dünstaufsatz.
Nach dem Kochvorgang schaltet sich das Gerät automatisch in die Warmhaltefunktion, wodurch der Reis bis zu zwei Stunden warm gehalten wird. Da ich vor allem für Sushireis bisher immer zu faul war (und Angst hatte, dass der blöde Reis im Topf anhängt, da man ja den Deckel nicht anheben darf -.-), freue ich mich sehr über dieses nette Gerät, auch wenn es -wie ich finde- doch sehr groß daherkommt. Deshalb eine kleine Anekdote zur Anschaffung: LIDL ist etwas weiter von meiner Wohnung entfernt und mit einer Buslinie nicht zu erreichen, weshalb ich immer die Hälfte der Strecke laufe (pi mal Daumen 10-15  Minuten). Ich hatte noch überlegt, eine extra große Tüte einzupacken, hab's aber gelassen, weshalb ich die riesige Reiskocherverpackung mit beiden Händen vor mir her tragen musste, da sie nicht unter einen Arm passte. Die schwere Tüte, die dann noch an meinem rechten Arm baumelte, machte die ganze Sache noch schöner ^^
Aber es hat sich gelohnt, ich habe als erstes gleich eine riesige Menge Reis gekocht und den Rest dann für die Uni portionsweise eingefroren.

Kommentare:

  1. Wow ich wusste gar nicht, dass du einen Reiskocher besitzt, oder habe ich es schon wieder vergessen??! Ich glaube deiner ist größer als mein Modell. Ich glaube meins habe ich damals bei Aldi gekauft, und bin sehr damit zufrieden. Seitdem ist Reis kochen echt total einfach geworden. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Nein, ich hatte es noch nicht erzählt, glaube ich. Ich mag ihn auch sehr und bin immer noch beim Aufbrauchen der Riesenportion, die ich gleich als erstes gekocht habe ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon lange am überlegen wann ich mal wieder Anko machen, weil es sehr zeitaufwendig ist und ich unter der Woche nicht dazu komme. Wenn ich es wieder koche werde ich auf jeden Fall eine größere Portion machen und gleich etwas einfrieren.

    AntwortenLöschen