Sonntag, 9. April 2017

Bento #148

Ich liiiiieeeeebe ja Mais und hier habe ich deswegen wieder meine geliebten Maisplätzchen gemacht. Dazu kommt der Mais einfach in einen Teig aus Ei, Mehl, Salz und Pfeffer und wird ausgebacken.
Davon kann ich auch immer nicht genug bekommen, weswegen ich immer einen ganzen Berg mache.
Dazu brauche ich auch keinerlei Beilagen. Deswegen gibt's im Bento einen Teil der Maisplätzchen und einen Quark als Nachtisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.